Menü

Berufsbildnerinnen und Berufsbildner stellen die Vermittlung des praktischen Teils der beruflichen Grundbildung sicher. Mit den Berufsbildnerkursen wird die berufspädagogische Bildung der Berufsbildnerinnen und Berufsbildner sichergestellt. Der Besuch eines Berufsbildnerkurses ist Voraussetzung für das Ausbilden von Berufslernenden. Berufsbildner begleiten, unterstützen und fördern die Lernenden in der praktischen Arbeit und beurteilen die Lernergebnisse.

Ziel

  • In diesem gesamtschweizerisch anerkannten Kurs erwerben Sie das nötige Wissen, um Lernende an Ihrem Arbeitsplatz optimal auszubilden

Inhalte

  • Den Umgang mit Lernenden positiv gestalten
  • Ausbildungseinheiten planen, durchführen, überprüfen
  • Lernende auswählen, beurteilen und fördern
  • Rechtliches und schulisches Umfeld
  • Zusammenarbeit mit gesetzlichen Vertretungen
  • Suchtprävention, Arbeitssicherheit, Gesundheit
  • Interaktion mit Lernenden
  • Ausbildungseinheiten planen, durchführen, überprüfen
  • Auswählen, beurteilen, fördern
  • Rechtliches, beraterisches, schulisches Umfeld, Suchtprävention

Voraussetzungen

  • Abgeschlossene Lehre
  • Bring your own device (keine speziellen Installationen erforderlich)

Was Sie zum Kursbeginn mitbringen müssen

  • Bildungsverordnung BiVo des Ausbildungsberufes

Zielgruppe

Personen, die mit der Betreuung von Lernenden beauftragt sind oder diese Funktion anstreben

 

Dauer und Zeiten

jeweils von 08:30 bis 16:30 im LearnHub Mägenwil an folgenden Daten:

23.11.2022

30.11.2022

07.12.2022

18.01.2023

25.01.2023

 

Kosten

CHF 700.00 (inkl. Lehrmittel) Teilnehmer mit Wohnsitz im Kanton Aargau erhalten CHF 100.00 Rabatt

 

Teilnehmerzahl

8 TLN min. und 20 TLN max.

 

Abschluss

Berufsbildner*in
(gesamtschweizerisch anerkannt)

Anforderungen für das Ausstellen des Kursausweises

Teilnehmende, die das Seminar vollständig besucht haben, erhalten den “Kursausweis für Berufsbildnerinnen und Berufsbildner in Lehrbetrieben” gemäss Art. 44 Abs. 2 der Verordnung über die Berufsbildung.

 

Der Kurs wird durchgeführt von René Marques, dem Leiter unseres ICT Kompetenzzentrum.